Wirkung von Ingwer, Curcuma und Zimt auf die Fettverbrennung

Wirkung von Ingwer, Curcuma und Zimt auf die Fettverbrennung – Tim Reckmann | pixelio.de

Du willst deine Fettverbrennung ankurbeln und möchtest wissen, was dir dabei helfen kann?

Die Wirkung von Ingwer, Curcuma und Zimt kann das. Wie genau die Wirkung von Ingwer, Curcuma und Zimt dir dabei helfen, deine Fettverbrennung anzukurbeln, erfährst du hier.

Wirkung von Zimt auf die Fettverbrennung

Zimt ist eines der besten Gewürze um deine Fettverbrennung anzukurbeln, aus folgenden 3 Gründen:

1. Reguliert deinen Blutzuckerspiegel
2. Erhöht Insulin-Sensivität
3. Leistungsstarkes Antioxidant

Zimt ist eher ein indirektes Gewürz zum Fettverbrennen, denn Zimt kann den Stoffwechsel nicht direkt anregen. Die Wirkung von Zimt ist, die Fettverbrennung dadurch zu anzukurbeln, dass dein Blutzuckerspiegel niedrig gehalten wird.

Zimt Wirkung 1: Es reguliert den Blutzuckerspiegel.

2003 gab es eine Studie über Zimt, mit 3 verschiedenen Testrguppen. Gruppe 1 bekam 1g Zimt, Gruppe 2 bekam 3g Zimt und Gruppe 3 bekam 6g Zimt zusätzlich pro Tag in Form von Kapseln.

Nach 40 Tagen haben diese Gruppen an Testleuten ihren Blutzuckerspiegel insgesamt um 15-25% senken können.

Du solltest täglich einen halben Teelöffel Zimt zu dir nehmen, das sind ca. 1,5 Gramm, mindestens aber 1 Gramm wenn du eine Wirkung spüren willst (Die Zimt Wirkung wird in der Regel innerhalb von 40 Tagen spürbar. Genau wie bei den Testpersonen der Studie)

Du kannst Zimt ganz einfach zB. mit Joghurt,Früchten oder im Tee zu dir nehmen.
In Indien wird täglich Tee mit Zimt getrunken.
Zimttee beugt Erkältungen vor, fördert die Durchblutung und stärkt deine Verdauung.

Zimt Wirkung 2: Es erhöht die Insulin Sensivität.

Deine Muskelzellen können durch die regelmäßige Zufuhr von Zimt den Bluzucker aus der aufgenommenen Nahrung besser absorbieren.
Dadurch wird allgemein weniger Insulin in deinem Körper produziert, weil der Blutzucker nicht so weit ansteigen muss.

Die Folge: Deine Fettverbrennung wird angekurbelt.

Zimt Wirkung 3: Es ist ein Leistungsstarkes Antioxidant

Die Inhaltsstoffe des Zimt können gegen bakterielle Infekte und Pilzerkrankungen helfen, indem sie deren Wachstum stoppen.

Weiterhin enthält Zimt einige entzündungs hemmende Substanzen, denen nachgesagt wird, gegen Schmerzen und Steifheit in Muskeln und Gelenken zu helfen, sowie Menstruations beschwerden zu lindern.

Wirkung von Ingwer auf die Fettverbrennung

Ingwer wird schon seit 2000 Jahren inder Asiatischen Küche und Medizin verwendet. Ingwer hat die Wirkung, Blähungen und Krämpfe im Bauchbereich zu reduzieren.

Wenn du zB. Auf Reisen bist und dir Übel wird oder du aufwachst und dich nicht gut fühlst, weil du irgendwas Falsches gegessen hast, hilft die Ingwer Wirkung dabei, deinen Darm zu beruhigen.

Ingwer hat aber nicht nur positive Auswirkungen auf Wohlbefinden und Gesundheit, sondern kann dir auch beim Fettverbrennen helfen.

Die wichtigsten Wirkungen von Ingwer sind:
1. Der Stoffwechsel wird aktiv angeregt
2. Erhöht die Darmtätigkeit
3. Erhöht Gallenflüssigkeit
4. Erhöht Speichelfluss

Ingwer Wirkung 1 und 2: Der Stoffwechsel wird aktiv angeregt, die Darmtätigkeit gefördert

Die Wirkstoffe des Ingwer erhöhen die Betriebstemperatur deines Körpers und beschleunigen damit deinen Stoffwechsel. Das gleiche gilt für die Fettverdauung im Darm, die durch Ingwer angekurbelt wird.

Ingwer Wirkung 3 und 4: Gallenflüssigkeit und Speichelfluss werden erhöht.

Du hast in deinem Körper die sogenannte Gallenblase, die Gallenflüssigkeit herstellt. Die Gallenblase ist ganz wichtig dafür, Fette aus der Nahrung richtig zu verarbeiten und zu verdauen.

Ingwer bewirkt, dass in der Gallenblase mehr Gallenflüssigkeit produziert wird. Dadurch werden mehr Fette verarbeitet und deine Fettverbrennung angekurbelt.

Außerdem wird durch die Ingwer Wirkung dein Speichelfluss angeregt, was ebenfalls die Folge hat, dass Nahrung besser und schneller verdaut werden kann.

Nicht zuletzt schmeckt Ingwer auch noch ganz fantastisch zu Reis, Fleisch oder Fisch.

Optimal wären Ingwer-Knollen, dann hast du den Ingwer immer ganz frisch und kannst ihn mit einer Raspel aufs Essen machen. Wenn du dafür keine Zeit hast oder zu faul bist, nimm einfach gemahlenen Ingwer in Tüten. Gemahlenen Ingwer findest du im Supermarkt oder hier auf Amazon .

Oder du trinkst Ingwer-Tee, der auch noch andere gesundheitliche Vorteile mit sich bringt.

Wirkung von Curcuma auf die Fettverbrennung

Curcuma ist ein sehr effektives Fettverbrennungs-Gewürz. Es ist übrigens mit Ingwer verwandt. Curcuma findet man vor allem in Currymischungen, die dadurch ihre Gelbe Farbe verliehen bekommen. Auch Curcuma wird in Asien seit vielen tausend Jahren als Heilmittel und Gewürz verwendet.

Curcuma Wirkung 1: Gallenflüssigkeit wird erhöht

Da Curcuma und Ingwer verwandt sind, verwundert es nicht, dass beide die gleiche Wirkung auf die Gallenblase haben und die Produktion von Gallenflüssigkeit erhöhen.

Curcuma Wirkung 2:  Curcuma hemmt den Appetit

Der zweite Vorteil von Curcuma ist, dass es ein Bitterstoff ist.Dadurch, dass Curcuma ein bisschen bitter schmeckt, isst man automatisch weniger, wenn man Cucurma zu seinen Speisen hinzugibt.
Es eignet sich daher besonders für den Verzehr zusammen mit Fleisch, Fisch und Suppen.

Fazit:
Wenn du diese 3 Gewürze regelmäßig einnimmst, wirst du auf jeden Fall eine bessere Fettverbrennung haben, als ohne sie. Allerdings bewirken sie auch keine Wunder.

Das heisst im Klartext, dass du jetzt nicht einfach hergehen kannst, die 3 Gewürze nimmst und sonst nichts für deine Ernährung tust und dann erwartest abzunehmen.

In einem gesunden Speiseplan können sie dir aber enorm beim Abnehmen weiterhelfen und deinen Stoffwechsel anregen.

Außerdem sind sie echt lecker, also nimm von jetzt an ruhig öfter mal Zimt, Ingwer und Curcuma zum Würzen deiner Speisen, anstatt nur dem standardmäßigen Pfeffer und Salz.